Dienstag, 28. April 2015

Die 5. Welle - Rick Yancey

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung.
 Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt
 es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem!
 Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft
 der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und
 ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie
 mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in
 einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er
 rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen
 angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm
 nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und
 findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte
 Welle für sie bereithält ...
aus dem Amerikanischen übersetzt von Thomas Bauer
ISBN: 978-3-442-31334-1
Preis: € 16,99
480 Seiten
1. Band

Zu Beginn der Handlung befindet sich der Leser mit der Protagonistin in der Gegenwart. Danach folgen Rückblicke und durch die beiläufige Erwähnung der Zukunft wird die Spannung zu jeder Zeit aufrecht erhalten. Diese schwerwiegenden und dramatischen Informationen werden, durch gewollt unspektakulär klingende Nebensätze, in die Handlung eingebaut.

Durch die dramatische und philosophisch anmutende Metaphorik wird das Buch für mich zum absoluten Highlight.


Der sarkastische Galgenhumor der Protagonistin schmälert dabei die Ernsthaftigkeit des geschilderten Szenarios in keiner Weise. Außerdem findet der Autor immer wieder Gelegenheit die Angst einflößende und düstere Stimmung mit emotionalen Szenen zu durchbrechen.  

Die 5. Welle von Rick Yancey ist ein Roman der nachdenklich macht und mit wunderschönen Zitaten überzeugt. 

Dieser erste Band einer absolut lesenswerten Dystopie bekommt von mir verdiente 4,5 von 5 Bücherherzen.


Ihr wollt Die 5. Welle kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Kommentare:

  1. Das Buch habe ich im letzten Jahr auch gelesen und war echt begeistert. :D Ich freue mich schon auf den zweiten Teil, diese Dystopie ist ja echt mal was anderes.

    Ich folge dir mal :D Über einen Gegenbesuch würde ich mich auch tierisch freuen.

    Liebe Grüße
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Tolle Rezi, ich hab das Buch auch vor kurzen gelesen und ich finde es auch voll toll!
    LG Becci :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      vielen Dank. Das freut mich total.
      Liebe Grüße

      Löschen