Montag, 21. Dezember 2015

The Walking Dead 5 - Jay Bonansinga, Robert Kirkman

Nachdem der Governor in einem blutigen Aufstand zu Fall gebracht wurde, herrscht nun endlich Frieden in Woodbury, der letzten Stadt der Lebenden in einer Welt der Toten. Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Zombie- Plage können die Bewohner Woodburys sich wieder sicher fühlen. Doch dann taucht eines Tages der geheimnisvolle Sektenführer Jeremiah mit seinen Anhängern auf, und zunächst werden die Neuankömmlinge auch mit offenen Armen empfangen, denn die Menschen in der Stadt ahnen nicht, dass Jeremiah ein Geheimnis hat, so dunkel und abgründig wie die Seelen der Untoten selbst ...
aus dem Amerikanischen übersetzt von Wally Anker 
ISBN: 978-3-453-31674-4
Preis: € 8,99
432 Seiten
5. Band
Also diese Romanreihe sollte man auf jeden Fall
lesen, wenn man die TV- oder Comicbuchserie (oder beides :-) mag.

Es gibt ganz viele zusätzliche Infos und man fühlt sich als Leser ein bisschen wie ein Insider. ^_^

Die Stimmung, die man aus der Serie kennt, wird übrigens auch im Buch ziemlich gut aufgegriffen.

Auch wenn man ja über die Welt, in der The Walking Dead spielt schon vieles weiß, ist es durchgängig spannend.

Was mir nicht ganz so gelungen scheint, ist leider der Schreibstil. Durch viele Wiederholungen wird man ab und zu aus der Handlung gerissen.


Aber es ist wirklich eine spannende Story und ein Muss für alle Fans.

4 von 5 Bücherherzen

Ein herzlicher Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Ihr wollt The Walking Dead 5 kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen