Donnerstag, 31. Dezember 2015

Throne of Glass: Die Erwählte - Sarah Maas

Celaena Sardothien ist jung, schön ... und zum Tode verurteilt.Seit einem Jahr fristet sie ihr Dasein als Gefangene in den Salzminen von Endovier, dem härtesten Arbeitslager Erileas - und sie weiß, lange wird selbst sie dort nicht mehr überleben. Sie, Adarlans Assassinin, die gefürchtetste Kämpferin des Königreichs. Doch dann macht ihr der smarte Kronprinz Dorian ein Angebot ...

Celaena soll für ihn in einem Wettkampf gegen 23 der gefährlichsten Männer des Landes antreten. Wenn sie siegt, wird sie für vier Jahre in den Dienst des Königs gestellt und danach in die Freiheit entlassen. Celaena verabscheut den König: Brutal reißt er die Länder Erileas an sich, er hat die Magie aus dem Königreich verbannt – und er war es, der sie in die Salzminen hat werfen lassen. Doch hat sie eine Wahl?

Celaena nimmt das Angebot an und beginnt, ihren geschundenen Körper im gläsernen Schloss des Königs wieder auf Vordermann zu bringen. Immer an ihrer Seite: Chaol Westfall, Freund des Prinzen, Leibgardist des Königs, Celaenas Trainer und bald auch ihr Vertrauter. Doch auch Prinz Dorian kommt der schönen Assassinin näher. Kann sie sich denn in den Sohn ihres Erzfeindes verlieben? Und wieso fühlt sie sich in Chaols Gegenwart so wohl?

Zeit, sich über ihre Gefühle klar zu werden, hat Celaena allerdings kaum: Mysteriöse Dinge gehen vor sich. Ein Wettkampfteilnehmer nach dem anderen wird auf bestialische Art und Weise getötet.Etwas abgrundtief Böses lauert im Schloss aus Glas – so böse, dass es nicht von dieser Welt sein kann.
aus dem Englischen übersetzt von Ilse Layer
ISBN:  978-3-423-71651-2
Preis: € 9,95
496 Seiten
1. Band
Da es sich bei Throne of Glass um eine doch ziemlich komplexe High Fantasy-Story handelt, braucht man ein bisschen um sich in die Handlung einzulesen. Allerdings lohnt sich dies absolut, denn durch stimmungsvolle, anschauliche und ausdrucksvolle Beschreibungen wird dem Leser das Eintauchen in die Handlung wirklich leicht gemacht.


In Celaena, die Protagonistin, kann man sich gleich verlieben. Sie ist wunderbar sarkastisch, schlagfertig und so gar keine typische Romanheldin.

Durch die Beziehungen der einzelnen Charaktere zueinander wird von Beginn an Spannung aufgebaut und man stellt Vermutungen an, wie sich alles entwickeln wird.

Die Charaktere sind dabei sehr lebendig und ausführlich charakterisiert. So kann man sofort Sympathien entwickeln (natürlich nicht bei allen Charakteren :-p) und hängt im Laufe der Handlung wirklich an ihnen. So kann man über die ein zwei Längen sehr gut hinwegsehen.


4,5 von 5 Bücherherzen

Mit dem Erscheinen von Band 3 der Throne of
Glass-Reihe sind auch die ersten beiden Bände im Taschenbuch erschienen.
Die Aufmachung dieser ist, meiner Meinung nach, absolut gelungen und sehr sehr schön.

Außerdem gibt es für alle Fans der Reihe 5 eNovellas, die thematisch vor dem ersten Band spielen. Hier erfahrt ihr mehr.



Ein herzlicher Dank an dtv - Das junge Buch für die Bereitstellung des Leseexemplares.



Ihr wollt Die Erwählte kaufen? Hier geht´s zur Verlagsseite.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen