Sonntag, 7. Februar 2016

Elemental Assassin: Spinnenfieber - Jennifer Estep

Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist - inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann.
aus dem Amerikanischen übersetzt von Vanessa Lamatsch
ISBN: 978-3-492-28004-4
Preis: € 12,99
400 Seiten
4. Band


Was den Schreibstil angeht, so kann man sagen, dass sich Estep wirklich treu bleibt. Erneut erlebt man als Leser die bereits erwähnte Mischung aus 
Spannung, Action und Humor. Da es sich ja um eine Reihe handelt, erkennt man allerdings einen typischen "Neuer Band, neues Abenteuer"-Aufbau, umschlossen von einer Rahmenhandlung, die übergreifend in allen Bänden erzählt wird.

Wieder einmal haben mich besonders die Charaktere begeistert. Sie werden nicht nur sehr detailreich und für den Leser sehr bildhaft beschrieben. Auch beispielsweise ihre innere Zerrissenheit wird sehr authentisch geschildert.


Insgesamt ist auch Spinnenfieber eine gelungene Fortsetzung der Reihe, die bereits im März in die 5. Runde geht.

4 von 5 Bücherherzen


Ein herzlicher Dank an den Piper-Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares.
Ihr wollt Spinnenfieber kaufen? Hier geht's zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen