Montag, 13. Juni 2016

Flugstunden - Matthew Quick

Nur wer fällt, lernt fliegen

Portia Kane ist in einer Sackgasse angelangt. Sie hat ihr Leben vermasselt. Aber eines gibt es noch, was sie tun kann: Sie beschließt, ihren Lieblingslehrer aus der High School retten, den Mann, dem sie alles zu verdanken hat. Früher hat er seine Schüler Papierflugzeuge basteln und beschriften lassen, um sie Optimismus und Hoffnung zu lehren. Doch nach einem schockierenden Gewaltakt im Klassenzimmer hat er sich von der Welt zurückgezogen.

Portia möchte ihn ins Leben zurückholen, so sehr, wie sie daran glauben möchte, dass das Gute auf der Welt existiert. Eine halluzinierende Nonne und ein Ex-Junkie stehen ihr zur Seite, als eine Reise voller Wunder und Rückschläge ihren Anfang nimmt.

Eine Geschichte über den Mut, das zu werden, was wir zu sein bestimmt sind.
aus dem Amerikanischen übersetzt von Klaus Timmermann, Ulrike Wasel
ISBN: 978-3-463-40085-3
Preis: € 16,99
496 Seiten

Dieses Buch ist wie das Leben

Oft denkt man: "So könnte es bleiben. Alles passt." Und dann ändert sich alles.

Flugstunden ist eine Story, die mehrere (Lebens-) Geschichten zu einem großen Ganzen zusammenfügt und so auch aus verschiedenen Sichten erzählt. Das macht die Handlung sehr interessant und spannend. Quick schafft es dabei jedem der Erzähler einen individuellen Charakter zu verleihen und zu diesen baut man als Leser eine - natürlich von Figur zu Figur verschiedene - Beziehung auf.


Auch in diesem Roman des Autors, der ja vor allem durch Silver Linings Bekanntheit erlangte, gibt es einige "what the f$#*"- Momente aber - und ich muss euch noch mal mit der Lebensmetapher kommen - kann man es sich nicht aussuchen. 

Ich mag einfach unglaublich gerne, was er schreibt und vor allem wie. Quick schafft es ernste, wichtige und tiefgründige Gedanken in Worte zu fassen, die auf den ersten Blick so leicht klingen und doch so schwerwiegend sind.

Er scheut sich nicht davor Themen anzusprechen, über die man eigentlich nicht nachdenkt und trotzdem erschafft er dabei eine humorvolle und liebenswerte Geschichte.

Ein wirklich lesenswertes Buch. 5 von 5 Bücherherzen




Ein herzlicher Dank an den Rowohlt-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.


Ihr wollt Flugstunden kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen