Montag, 27. Juni 2016

These Broken Stars. Lilac und Tarver - von Amie Kaufman und Meagan Spooner

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...
aus dem Amerikanischen übersetzt von Stefanie Frida Lemke
ISBN: 978-3-551-58357-4
Preis: € 19,99
496 Seiten

Zu Beginn wirkte These Broken Stars auf mich wie eine weitere Lovestory im Sci-Fi-Gewand. Das wäre an sich ja schon nicht schlecht, allerdings entwickelt sich die Story sehr sehr schnell zu einem spannenden Weltraumabenteuer. Besonders interessant fand ich dabei die Interviewszenen, die jedem Kapitel vorgestellt sind. Das lockert die Struktur des Romans auf und steigert dazu auch noch die Spannung.

Zu den Charakteren: Lilac und Tarver heben sich

von bekannten Charakteren und dabei immer wieder auftauchenden Stereotype und Klischees ab. Dieser erste Band wird dadurch individuell und authentisch.

Der Schreibstil der Autorinnen ist erstaunlich realistisch, was einen angenehmen Kontrast zum Science Fiction-Weltentwurf bildet. Obwohl er sehr locker ist, konnte mich der Schreibstil ebenso wie die überraschenden Handlungselemente sehr schnell an die Story binden.

Ein Buch, das ich nur jedem empfehlen kann, der Mystery-/Science Fiction-Abenteuer mag.
Für Fans von Godspeed und The 100.

5 von 5 Bücherherzen



Ein herzlicher Dank an den Carlsen-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Ihr wollt These Broken Stars kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

1 Kommentar:

  1. Oh wow, das Buch sieht ja auch ohne Schutzumschlag unglaublich toll aus ♥ Bei mir steht es auch schon auf der Wunschliste, weil ich bisher so unglaublich viele gute Rezensionen darüber gelesen habe ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen