Donnerstag, 21. Juli 2016

Das dänische Mädchen - David Ebershoff



 Die wahre Geschichte einer unerhörten Liebe.

Kopenhagen 1925. Der dänische Landschaftsmaler Einar Wegener führt mit seiner Frau Greta, ebenfalls eine Malerin, ein bewegtes Künstlerleben und eine glückliche Ehe. Bis Greta ihren Mann bittet, in Frauenkleidern für sie Modell zu stehen: Einar verwandelt sich in „Lili“, und schon bald ist seine Rolle als Frau mehr als nur ein Spiel. Schließlich steht Greta vor der Frage, was man tut, wenn der Mensch, den man liebt, plötzlich ein ganz anderer ist.
aus dem Amerikanischen übersetzt von Werner Schmitz 
ISBN: 978-3-442-47279-6
Preis: € 9,99
384 Seiten

Das dänische Mädchen ist eine sehr emotionale Story, die leicht und flüssig zu lesen ist.
Das Thema ist aber um so gehaltvoller. Wobei man jedoch nicht den Fehler machen sollte, hier nur ein Hauptthema zu sehen.

Die Story lebt dabei absolut von ihren authentischen Charakteren.
Die Figuren wirken auf den Leser sehr realitätsnah beschrieben. Sie haben alle ihre Eigenheiten und zeigen im Laufe der Handlung viele Facetten.

Eine Geschichte die berührt.
Ein Buch, das man lesen sollte.
Und das nicht nur, wenn man den Film gesehen hat.
5 von 5 Bücherherzen


Ein herzlicher Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Ihr wollt Das dänische Mädchen kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen