Donnerstag, 21. Juli 2016

Die Schönen und Verdammten - F. Scott Fitzgerald


Anthony Patch und Gloria Gilbert sind gleichermaßen Akteure wie Opfer des amerikanischen Traums. Scheinbar unbeschwert und selbstbewusst leiden sie hinter den schillernden Kulissen des Jazz-Zeitalters an der Ausbeutung ihrer Seele. Seismographisch fängt Fitzgerald die Atmosphäre der Roaring Twenties ein, die ihn zur Legende werden ließen.
aus dem Amerikanischen übersetzt von Renate Orth-Guttmann 
ISBN: 978-3-7175-1916-4
Preis: € 22,90
616 Seiten



Ein wunderbares Buch eines erstaunlichen Autors. Die Schönen und Verdammten ist m
einer Meinung nach viel zu wenig besprochen und als kleiner Bruder des Großen Gatsby gehandelt.

Die Zeit, die Charaktere, der Schreibstil:
alles an diesem Buch überzeugt und fasziniert mich.

Eine spannende Geschichte, die verschiedenste Themen anspricht und auf eine Art vereint, die den Leser lange beschäftigen.

Großartig. Mehr kann man dazu nicht sagen.
5 von 5 Bücherherzen

Ein herzlicher Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Ihr wollt Die Schönen und Verdammten kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen