Samstag, 13. August 2016

Die 100: Heimkehr - Kass Morgan

100 Jugendliche wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde neu zu besiedeln. Womit sie nicht gerechnet hatten: Auf dem blauen Planeten gibt es immer noch Menschen - Menschen, die die Neuankömmlinge um jeden Preis vertreiben wollen. Nun spitzt sich die Situation noch einmal dramatisch zu: Auf der Raumstation geht die Luft aus, und eine kampfbereite Truppe rund um den zwielichtigen Vizekanzler Rhodes landet auf der Erde. Die 100 geraten endgültig zwischen alle Fronten, von überall droht Gefahr. Und nur gemeinsam werden die Jugendlichen die Freiheit, die sie auf der Erde gefunden haben, verteidigen können.
aus dem Amerikanischen übersetzt von Michael Pfingstl 
ISBN: 978-3-453-27071-8
Preis: € 12,99
320 Seiten
3. Band

Dieser dritte Band ist wie seine Vorgänger sehr spannend, mit vielen überraschenden Wendungen durchzogen und mit interessanten Charakteren besetzt.
Ich habe diese Reihe ohne große Erwartungen begonnen und war bereits von den ersten beiden Bänden positiv überrascht.

Auch an die 4 Erzähler gewöhnt man sich schnell. Außerdem ist ein solcher Aufbau perfekt für eine Story wie diese, denn so gibt es viele Handlungsstränge, die sich im Laufe der Trilogie zusammenfügen.

Zu Beginn gibt es vieles, das im Verborgenen bleibt und trotzdem hat jeder Band eine sehr ereignisreiche Handlung. So auch das große Finale. Weiterhin findet man in der gesamten Reihe relativ kurze Kapitel und hat somit einen schnellen Wechsel zwischen den Protagonisten.
Für mich war jeder Teil ein Pageturner

4,5 von 5 Bücherherzen

Ein herzlicher Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des
Rezensionsexemplares.

Ihr wollt Die 100: Heimkehr kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen