Freitag, 28. Oktober 2016

Küss mich / Es ist die Liebe, die wir nicht begreifen - Bart Moeyaert

Da sind zwei Mädchen, die einander verachten und doch bald ein großes Geheimnis miteinander teilen werden. Und da ist Axel mit seiner Mutter. Beide streiten nur noch, bis wir erfahren, welches Schicksal sie verbindet. Was ist Liebe? Wie weit geht sie? Welche Facetten hat sie? Bart Moeyaert stellt große Fragen. Und bereichert jeden Leser.
aus dem Niederländischen übersetzt von  Mirjam Pressler
ISBN: 978-3-423-62641-5 
Preis: € 9,95
208 Seiten

Bart Moeyaert schreibt herausragend. Immer direkt, so direkt, dass man es manchmal als nahezu gnadenlos empfindet. Er geht nun wirklich nicht zimperlich mit seinen Lesern um und wahrscheinlich ist es genau das, was ihn ausmacht. Mit seiner schonungslosen Ehrlichkeit bringt er jeden zum Nachdenken. Was man diesem Autor dabei nie unterstellen kann, ist die Gefühllosigkeit. Denn selten sind in knapp 200 Seiten so viele Emotionen vorhanden. Doch schreibt er nicht nur darüber, er ruft die Gefühle eben auch bei den Lesern hervor. Ja man möchte sagen, er provoziert sie. Wer Bart Moeyaert noch nicht kennt, sollte ihn ganz schnell lesen.

Vom Umfang des Buches sollte man sich dabei nicht täuschen lassen - von diesem Band hat man lange was.
5 von 5 Bücherherzen


Ein herzlicher Dank an dtv - Das junge Buch für die Bereitstellung des Leseexemplares


Ihr wollt Küss mich / Es ist die Liebe kaufen? Hier geht´s zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen