Sonntag, 11. Dezember 2016

Die Entscheidung - Charlotte Link

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden...
ISBN:978-3-7645-0441-0
Preis: € 22,99
576 Seiten

Bei Charlotte Link ist Spannung ja eigentlich immer garantiert.

So auch in ihrem neuesten Buch Die Entscheidung. Erzählt wird hier aus verschiedenen Perspektiven.

Anfangs war ich mir nicht sicher, ob diese Story etwas für mich ist, da es neben recht viele Charakteren auch viele Ortswechsel gibt. Aber wie immer bei Charlotte Link ist man ganz schnell gefesselt.

Für meinen Geschmack gab es zwar eine Tote zu viel, aber dennoch bekommt Die Entscheidung gute 4 von 5 Bücherherzen.


Ein herzlicher Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Ihr wollt Die Entscheidung kaufen? Hier gehts zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen